„Die verbotene Zeit“ von Claire Winter

Klappentext :
London 1975: Nach einem schweren Autounfall sind Carlas Erinnerungen wie ausgelöscht, und sie setzt alles daran, die verlorene Zeit zu rekonstruieren. Der Journalist David Grant behauptet, sie sei auf der Suche nach ihrer Schwester gewesen, die vor sechzehn Jahren spurlos an der Küste von Cornwall verschwand. Doch kann sie ihm vertrauen?Und was verbergen ihre Eltern vor ihr? Die Wahrheit führt Carla weit zurück in die Vergangenheit, in das Berlin der Dreißigerjahre, zu einer ungewöhnlichen Freundschaft und einer verbotenen Liebe, aber auch einer schrecklichen Schuld …

Die verbotene Zeit von Claire Winter
Die verbotene Zeit von Claire Winter

Über die Autorin :
Claire Winter studierte Literaturwissenschaften und arbeitete einige Jahre als Journalistin, bevor sie entschied, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie liebt es, in fremde Welten einzutauchen, und hat schon immer eine Schwäche für die mystischen Landschaften Englands und Schottlands gehabt. Nach Die Schwestern von Sherwood ist Die verbotene Zeit ihr zweiter Roman im Diana Verlag. Die Autorin lebt heute in Berlin.

Allgemeines ums Buch & Fazit :

Hier steckt die Spannung vom Anfang bis zum Ende drin. Ein ganz anderer Blickwinkel des 2ten Weltkrieges, der normale Alltag. Edith’s Geschichte regt zum Nachdenken an..

576 Seiten

Leseprobe

Preis : 19,99 Euro als gebundene Ausgabe, als Taschenbuch für 9,99 Euro oder als E-Book für 8,99 Euro bestellbar hier oder hier

sponsored by Randomhouse